Willkommen auf der Website des TV Gerthe 1911 e.V.

News

  • Corona Update 13.01.2022

    Seit dem 30.12.2021 gilt in NRW 2G+ für Sport in geschlossenen Räumen (Impf- oder Genesungsnachweis + tagesaktueller Testnachweis) und 2G für Sport unter freiem Himmel ( Impf- oder Genesungsnachweis ).

    Seit dem 13.01.2021 entfällt in NRW für Geboosterte die Testpflicht der 2G+ Regelung. Kann eine Auffrischungsimpfung (Booster) nachgewiesen werden, muss kein tagesaktueller Antigentest mehr vorgelegt werden.

    Teilnehmende an allen offiziellen Ligen und Wettkämpfen im Profi- und Amateursportunterliegen der 3G-Regelung. Nicht immunisierte Sportler*innen benötigen einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

    Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag (sie gelten auch ohne Nachweis als getestet).

    ÜL/Trainer/Betreuer etc. (ehrenamtlich und hauptberuflich). Soweit sie nicht immunisiert sind, benötigen sie einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) und sie müssen  während ihrer Tätigkeit eine medizinische Maske tragen.

    Links zu den aktuell geltenden Regularien:
    Merkblatt zu den aktuellen Coronaregeln in Bochumer Sporthallen (Stand 13.01.2022)
    Land NRW

    An dieser Stelle sei nochmal darauf hingewiesen, dass sich der Vorstand des TV Gerthe 1911 e.V. sich die hier weitergegebenen Regularien nicht selber ausdenkt!
    Der TV Gerthe 1911 e.V. verpflichtet sich mit der Nutzung der städtischen Sporthallen zur Einhaltung der Hallennutzungsbedingungen der Stadt Bochum ( Merkblatt zu den aktuellen Coronaregeln in Bochumer Sporthallen). Des weiteren sind die gesetzlichen Vorgaben der Corona-Schutzverordnung von jedem individuell einzuhalten. Die für den Verein interessanten Passagen werden hier nur verkürzt wiedergegeben.

  • Corona Update 04.01.2022

    Seit dem 30.12.2021 gilt in NRW 2G+ für Sport in geschlossenen Räumen (Impf- oder Genesungsnachweis + tagesaktueller Testnachweis) und 2G für Sport unter freiem Himmel ( Impf- oder Genesungsnachweis ). Eine Aktualisierung der Nutzungsbedingungen für die Sporthallen durch die Stadt Bochum steht noch aus.

    Mehr Informationen hier: Land NRW

    Die nächste Sonder-Ministerpräsidentenkonferenz findet am Freitag, den 07.01.2022 statt.

  • Der TV Gerthe 1911 e.V. trauert um Brigitte Zimmer

    Am Samstag, den 04. Dezember, ist Brigitte Zimmer im Alter von 78 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Sie war mit dem Verein über mehr als 70 Jahre verbunden, unter anderem seit 1968 als aktive Sportlerin und Mitbegründerin der Abteilung Volleyball. Seit 2009 war sie Mitglied im Vorstand, den sie erst Anfang 2021 verließ, als sich die Schwere ihrer Krankheit abzeichnete. Darüber hinaus übte sie insgesamt mehr als 50 Jahre die Funktion der Sozialwartin aus. Für ihre zahlreichen Verdienste wurde sie 2018 zum Ehrenmitglied ernannt.

    In ihrer Funktion als Mitglied des Vorstands kümmerte sich Brigitte Zimmer vor allem um die vielfältigen Anliegen der Vereinsmitglieder. Dabei lagen ihr stets die Wünsche aller Altersgruppen am Herzen – für die Jüngsten unterstützte sie aktiv die Organisation von Kinderfesten, für die älteren Generationen achtete sie darauf, dass es genügend Angebote im Bereich von Bewegung und Gymnastik gab. Als Ansprechpartnerin mit stets offenem Ohr wurde sie von allen Vereinsmitgliedern geschätzt. Daraus haben sich im Laufe der Jahre viele Freundschaften entwickelt, die sie auch außerhalb ihrer Vereinstätigkeiten intensiv gepflegt hat. Zusammen mit einer Gruppe aus diesem Freundeskreis hat sie als begeisterte Skiläuferin mit Vorliebe für Abfahrten regelmäßig im Winter den Ort La Villa in Südtirol besucht. In den Sommermonaten stand für sie der Tennissport im Mittelpunkt, den sie bis ins hohe Alter im Nachbarverein TC Gerthe ausübte.

    Der TV Gerthe wird Brigitte Zimmer vermissen und der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

  • Corona Update 02.12.2021

    Von nun an gilt 2G in allen städtischen Sportanlagen, für Sportler und Trainer sowie für Zuschauer.
    Der Nachweis der Genesung/Impfung muss jederzeit vorgelegt werden können und muss von unseren Aufsichtspersonen vor dem Betreten der Halle kontrolliert werden.

    Ausgenommen von der 2G-Regelung sind Kinder bis einschließlich 15 Jahren.

    Menschen die ärztlich attestiert nicht geimpft werden können dürfen nach Vorlage eines negativen und max. 24h alten Antigen- oder 48h alten PCT-Tests am Sport teilnehmen.

    Weitere Details unter folgendem Link:

    Merkblatt zu den aktuellen Coronaregeln in Bochumer Sporthallen

    Konkretisierung der Stadt Bochum (Stand 02.12.2021): Ausnahmen zu der 2G-Regel:

    Teilnehmende an allen offiziellen Ligen und Wettkämpfen im Profi- und Amateursport in Sportarten, deren Fachverbände dem Landessportbund NRW oder einer Mitgliedsorganisation des DOSB angehören, unterliegen der 3G-Regelung. Nicht immunisierte Sportler*innen benötigen einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

    Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag (sie gelten auch ohne Nachweis als getestet).

    ÜL/Trainer/Betreuer etc. (ehrenamtlich und hauptberuflich). Soweit sie nicht immunisiert sind, benötigen sie einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) und sie müssen  während ihrer Tätigkeit eine medizinische Maske tragen.

  • Koronarsport – Es sind noch Plätze frei

    Das betreute Training findet jeweils am Montag von 18.30 – 20.00 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrum Gerthe statt.

    Interessierte können sich gerne in der Geschäftsstelle des TV Gerthe 1911 zu den Geschäftszeiten unter Telefon 0234/861033 melden.

  • Kinderschwimmkurse – ab 25. Oktober geht es wieder los

    Seit dem 25. Oktober finden wieder regelmäßig Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahre statt. Die Kurse finden jeden Dienstag ab 17.15 Uhr im Lehrschwimmbecken der Heinrich-Böll-Schule, Gretchenstr. 5-7 statt.

    Interessierte Eltern wenden sich bitte an Anja Bielefeld  Tel. 0234 / 85 27 59.

  • Kindertanzen – es geht wieder los!

    Seit dem 15. September findet wieder das Kindertanzen in der Christopherus-Schule jeweils am Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Bitte beachten Sie die geänderte Anfangszeit

    Aktuell sind Kinder angesprochen, die mindestens 8 Jahre alt sind. Es sind noch Plätze frei.

    Am 06. Oktober muss der Kurs leider ausfallen.

  • Corona Update 20.08.2021
    Quelle: Das Landesportal Wir in NRW

    Merkblatt zu den aktuellen Coronaregeln in Bochumer Sporthallen (Stand: 27. August 2021)
    Stadt Bochum – Referat für Sport und Bewegung
    Land NRW


  • Corona Update 21.06.2021

    Es ist endlich soweit. Die Inzidenz liegt in Bochum und NRW stabil unter der Marke von 35 Infektionen pro 7 Tage pro 100.000 Einwohner. Damit darf auch indoor wieder ohne vorherigen Coronatest Kontaktsport getrieben werden.
    Eine einfache Kontaktrückverfolgbarkeit muss weiterhin sichergestellt werden!

    Weitere Informationen zu den aktuellen Corona Regeln:
    Land NRW
    Stadt Bochum – Referat für Sport und Bewegung
    Merkblatt zu den aktuellen Coronaregeln in Bochumer Sporthallen

  • Corona Update 10.06.2021

    Während die Inzidenz in Bochum erst gestern den 5. Tag unter 50 lag, könnte sie bereits morgen den 5. Tag unter 35 liegen.
    Gemäß der vom Land NRW erlassenen Coronaschutzverordnung sollte damit Sport auch innerhalb der Sporthallen Bochums wieder möglich sein! Eine offizielle Freigabe der Sporthallen durch die Stadt Bochum wird bis zur nächsten Woche erwartet.

    Weitere Informationen zu den aktuellen Corona Regeln:
    Land NRW
    Stadt Bochum – Referat für Sport und Bewegung